Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Stand Januar 2020

1. Vertragspartner

Hahn’s Verein für Selbstversorgung und Naturerzeugnisse e.V. verkauft ausschließlich zu diesen Verkaufsbedingungen, die Sie mit Ihrer Bestellung anerkennen. Abweichende Bedingungen gelten nur, wenn und soweit sie durch uns schriftlich bestätigt sind.

Ihr Vertragspartner für Bestellungen ist:

Hahn’s Verein für Selbstversorgung und Naturerzeugnisse e.V.
Weyerer Str.3
97508 Untereuerheim
E-Mail: anfrage@hahns-manufaktur.de

2. Angebot & Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend, d.h., der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt innerhalb von 2 Werktagen an Sie versenden, übergeben oder den Versand an Sie innerhalb von 2 Werktagen mit einer zweiten E-Mail oder ausdrücklicher Auftragsbestätigung bestätigen.

Bei Vorkassezahlung kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung bei uns eingegangen ist, treten wir vom Vertrag zurück mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist und uns keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für Sie und uns ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.

3. Preisgestaltung

Alle Preise sind Bruttoendpreise inklusive der bei Bestellung gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. (bei Lieferungen innerhalb der EU)

4. Lieferung und Versandkosten

Die Lieferung erfolgt nach Vertragsabschluss und nach Eingang des Rechnungsbetrages.

Bei uns kaufen Sie versandkosten-günstig ein – das heißt, wir subventionieren die Kosten für Verpackung und Versand. Versandkostenfrei ist Ihre Bestellung in DE ab 50,01 EUR Warenwert.

Für Verpackung und Versand berechnen wir einen Betrag in folgender Höhe:

Deutschland: pro Lieferung und Warenwert

bis 20 €
6,50
20,01 € – 50 € 4,50 €
ab 50,01 €versandkostenfrei

Versandkosten in die restliche EU und Schweiz: pro Lieferung € 25,00 bzw. kostenlose Lieferung ab € 500,00 Bestellwert.

Bei Lieferungen in das Ausland können Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, die im angezeigten Gesamtpreis nicht enthalten sind.

Landbell AG

Hinsichtlich der von uns erstmals in Deutschland in Verkehr gebrachten, mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebenen Verkaufsverpackungen hat sich unser Verein zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 7 VerpackG dem bundesweit tätigen System der Landbell AG, Mainz, angeschlossen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Landbell AG.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur Bezahlung der Rechnung behält Hahn’s Verein für Selbstversorgung und Naturerzeugnisse e.V. das Eigentum an den gelieferten Produkten.

6. Individuell gestaltete Waren

Sie stellen uns die für die individuelle Gestaltung der Waren erforderlichen geeigneten Informationen, Texte oder Dateien über das Online-Bestellsystem oder per E-Mail spätestens unverzüglich nach Vertragsschluss zur Verfügung. Unsere etwaigen Vorgaben zu Dateiformaten sind zu beachten.

Sie verpflichten sich, keine Daten zu übermitteln, deren Inhalt Rechte Dritter (insbesondere Urheberrechte, Namensrechte, Markenrechte) verletzen oder gegen bestehende Gesetze verstoßen. Sie stellen uns ausdrücklich von sämtlichen in diesem Zusammenhang geltend gemachten Ansprüchen Dritter frei. Das betrifft auch die Kosten der in diesem Zusammenhang erforderlichen rechtlichen Vertretung.

Wir nehmen keine Prüfung der übermittelten Daten auf inhaltliche Richtigkeit vor und übernehmen insoweit keine Haftung für Fehler.

7. Widerrufsrecht
für Bestellungen auf hahns-manufaktur.de

Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, im Falle eines Kaufvertrags, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Ihren Widerruf richten Sie an:

Hahn’s Verein für Selbstversorgung und Naturerzeugnisse e.V.
Weyerer Str.3
97508 Untereuerheim

Telefax: 09729 7225

E-Mail: anfrage@hahns-manufaktur.de

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Um die Rückzahlung zu erhalten, ist es notwendig, dass Sie uns die erhaltenen Waren zurücksenden bzw. den Nachweis erbringen, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Die Adresse für die Rücksendung lautet:

Hahn’s Verein für Selbstversorgung und Naturerzeugnisse e.V.
Weyerer Str.3
97508 Untereuerheim

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

– zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
– zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

– zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
– zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

8. Bankverbindung für Zahlungen per Vorkasse durch Überweisung

Kontoinhaber:Hahn’s Verein für Selbstversorgung und Naturerzeugnisse e.V.
Bank:Commerzbank
IBAN:DE58 7934 0054 0650 2090 00
BIC:COBADEFFXXX

9. Hinweise zum Datenschutz

Um Bestellungen bedienen zu können, speichern wir die persönlichen Daten des Bestellers welche im Zuge der Online-Bestellung auf hahns-manufaktur.de eingegeben werden. Eine Weitergabe solcher Daten an Dritte erfolgt ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung – z.B. Übergabe an das Speditionsunternehmen. Zu dieser Weitergabe Ihrer Daten an dritte Erfüllungsgehilfen zum Zweck der Ausführung Ihres Auftrags erklären Sie sich als Besteller einverstanden. Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutz.

10. Rechtswirksamkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Verkaufsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und diejenigen des gesamten Rechtsgeschäfts nicht.